Skip to main content

Solltest Du eine Zug Kapp und Gehrungssäge mieten?

Zug Kapp und Gehrungssäge – Mieten oder kaufen?

Mittlerweile hat sich in Deutschland eine regelrechte “Mietkultur” verbreitet. Was ich damit meine? Heutzutage kann man fast alles und jeden für Geld mieten. Bei einer Zug Kapp und Gehrungssäge sieht es nicht anders aus. Die Frage ist nur: Lohnt sich die Miete? Und wenn ja, wo kann ich diese Säge mieten?

Vorneweg: Unserer Meinung nach lohnt sich die Miete nur, wenn Du die Säge tatsächlich nur einmal nutzen wirst. Denn nach zwei Tagesmieten hast Du in der Regel schon Geld im Wert einer Einsteiger Kapp und Gehrungssäge ausgegeben.


Hier kannst Du eine Zug Kapp und Gehrungssäge mieten

Hier einmal 4 Portale, auf denen Du Zug Kapp und Gehrungssägen mieten kannst:

  1. Ebay-Kleinanzeigen
  2. Obi Baumarkt
  3. Bauhaus
  4. Mietmeile.de

Am günstigen kommst Du dabei auf Ebay-Kleinanzeigen weg. Auf dieser Plattform vermieten unter anderem Privatpersonen. Dadurch sind die Sägen zwar günstiger mietbar. Eine Qualitäts Garantie wirst Du von Privatanbietern jedoch nicht bekommen. Ab 30 Euro pro Tag kannst Du Zug Kapp und Gehrungssägen dort mieten.

Die anderen 3 Portale sind da schon wesentlich seriöser. Der Preis ist dafür umso happiger. Um die 45 Euro bezahlst Du für einen Tag. Wohlgemerkt plus 150 Euro Kaution.


Zug Kapp und Gehrungssäge mieten – Unser Fazit

Eine Miete macht also nur Sinn, wenn die Säge einmalig gebraucht wird. Dann raten wir dir aber zu Baumärkten wie Obi. Dort sind die Preise zwar etwas höher. Dafür weißt Du aber auch, was Du bekommst. 

Sobald Du die Säge ein zweites oder drittes mal brauchst, raten wir dir zum Kauf. Denn für 4 mal 45 Euro bekommst Du bereits eine gute Mittelklasse Säge.

 

 

 

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *